Der November begann holprig und zäh. Schritt für Schritt wurde alles ein wenig besser. Auch mein Sportprogramm und Dinge die ich mir bei der Arbeit vorgenommen hatte, wandelten sich von unangenehm zu bereichernd. Es gab gute Gespräche und ich kam endlich ein wenig zur Ruhe.